Haus Ampere im Turbinenwerk Mannheim


NUTZUNG. Büro

ORT. Boveristraße 22, 68309 Mannheim

BGF. 3.800 m²


STATUS. saniert

ENTWURF. H+O Architekten

PROJEKTTEAM. Ariane Schwarzkopf, Elisa Hägle, Carsten Ortholf


BAUHERR. Aurelis Real Estate GmbH

BAUKOSTEN. 6.057.783 € (Brutto)

AUFTRAGSART. Direktauftrag

LEISTUNG. LPH 1 - 7 (HOAI)

FOTOGRAFIE. Bernd Seeland


Auf dem Areal des ehemaligen Turbinenwerks Mannheim sanierte das Team ein altes Bürogebäude, das ursprünglich für die Industrienutzung vorgesehen war.
Nach der Sanierung befinden sich darin nun unabhängige Büroräume für unterschiedliche Zwecke.
Das Team nahm eine vollständige Brandschutzertüchtigung vor und installierte neue Fenster. Bei der Rückführung in den Rohbau kam das ursprüngliche Stahlskelett sowie gusseiserene Stützen zum Vorschein. Diese beschichtete das Team gemäß der Brandschutzbestimmungen.
Das Gebäude erhielt im Zuge der Sanierung eine vollständig neue Haustechnik: Neben Sanitäranlagen, Heizungen und dem Energiesystem ertüchtigte und vergrößerte das Team auch die Aufzugsanlage.