Kastanienhof Kirchzarten


NUTZUNG. Geschosswohnungsbau

ORT. Kastanienhof, 79199 Kirchzarten


STATUS. realisiert

ENTWURF. H+O Architekten

PROJEKTTEAM. Ellen Ortholf, Gunther Hetzel, Kati Schöne, Marian Garcia Lorente, Santa Freimane


BAUHERR. Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau

AUFTRAGSART. Direktauftrag

LEISTUNG. LPH 2 - 9 (HOAI)


VISUALISIERUNG. H+O Architekten


Im neuen Baugebiet „Am Kurhaus“ in Kirchzarten entsteht um einen hofartigen Straßenzug gruppiert, eine neue Wohnanlage, der „Kastanienhof“.

Sie besteht aus einem dreigeschossigen Stadtvillentyp mit Flachdach und zwei rechtwinklig zueinanderstehenden, zweigeschossigen Zeilen mit Satteldach.

Insgesamt ca. 40 Wohneinheiten sind aufgeteilt in geförderte Mietwohnungen (Stadtvillentyp) und in Eigentumswohnungen in den beiden Zeilen.

Die Gebäude sind eng am Bebauungsplan und den kommunalen Gestaltungsvorschriften entworfen. Darüber hinaus prägen Elemente des ländlichen Bauens wie eine mit großem Dachüberstand geschützte Balkonzone und offene Dachgaupen das architektonische Erscheinungsbild der beiden Zeilen.

Die Gebäude werden in Massivbauweise gefertigt. Die Außenwände bestehen aus einem gedämmten Mauerwerksvollstein, bzw. aus Stahlbeton mit Vollwärmeschutz. Die Zeilen erhalten einen Holzdachstuhl mit Ziegeldeckung, die Stadtvilla ein begrüntes Flachdach. Holzfenster, Parkettböden, durchdachte Grundrisse gewährleisten hohe Wohnqualität nahe am Bewohner.